ÜBER MICH

Den Entschluss, sich vor die Leinwand zu begeben und zu malen, fasst Kinga MaryN spontan. Die Bilder selbst entstehen dann vor dem Hintergrund gedanklich abgespeicherter, ganz konkreter visueller Eindrücke.

Als Inspirationsquellen dienen ihr insbesondere Wachtraum-Momente, in denen abstrakte Formationen vor dem inneren Auge erscheinen.

Die gedankliche Bilder sind bereits abstrakt, ebenso wie die anschließend mit Acrylfarbe, Farbspray, Spachtel und seltener auch mit Pinsel auf Leinwand konstruierten Werke.

Bewegung ist eines ihrer Themen, ob in Form von schwungvollen Linien oder energisch verspachtelten Farbaufträgen. Verschwommene Farbübergänge und -überlagerungen kombiniert mit ausdrucksvollen Kontrasten lassen das Kunstwerk zu einem expressiven und manchmal zu einem abstrakt-gegenständlichen Bild entstehen.

Kinga MaryN (*1974), lebt und arbeitet in Bonn. Seit über 20 Jahren befasst sie sich mit Malerei und stellt seit 2017 ihre Werke aus.

AUSSTELLUNGEN

2017 Einzelausstellung „Taste of Colour“

2017 Teilnahme offene Ateliertage Altstadt Bonn

2018 Gruppenausstellung „mix it up“, Fabrik45 Bonn

2018 Teilnahme offene Ateliertage Altstadt Bonn

seit 2017 Dauerausstellung in der Osteopathie- und Physiotherapiepraxis Wolski und Meyer

2018 Ausstellung „plateau“  Bonn

November/Dezember 2018 Gruppenausstellung in den Clemens Galerien Solingen